top of page

Beitragszuordnung schon gemacht?

Es ist wieder an der Zeit die Beitragsrechnungen zu erstellen, damit Ihre Mitglieder die Jahresrechnungen bekommen.


Eine Aufgabe - welche einmal im Jahr von Ihnen gemacht werden muss. Eine Aufgabe bei der Sie besonders gefordert sind, damit auch alle Mitglieder die korrekte Rechnung erhalten.

Sorgfalt und Genauigkeit zahlen sich in diesem Fall besonders aus.


Hier haben wir 5 wichtige Punkte für Sie zusammengefasst:


1. Verwenden Sie die Kontrollfunktion von CLUB IN ONE: In CLUB IN ONE haben Sie die Möglichkeit alle Positionen, welche bezahlt werden müssen, zu kontrollieren, ohne dass bereits Rechnungen erzeugt werden.


2. Erstellen Sie einen Forecast: Nachdem Sie alle Mitgliedschaften zugeordnet haben, können Sie mit nur einem Klick einen Forecast für das kommende Jahr erstellen und Sie haben Ihre Umsatzdaten (auch pro Mitgliedschaft) sofort griffbereit.


3. Setzen Sie auf Rechnungsversand per E-Mail: Wenn Sie es nicht schon tun, dann beginnen Sie, Ihre Rechnungen per E-Mail zu versenden, um ganz einfach Portokosten zu sparen.


4. Versuchen Sie Ihre Mitglieder von einem Lastschrifteinzug zu überzeugen: Wenn Sie bei Ihren Mitgliedern einen Lastschrifteinzug machen dürfen, wird sich das Thema "nicht bezahlte Rechnungen" relativ schnell von selbst erledigen.


5. Buchen Sie Ihren persönlichen Beitrags-Check: Wenn Sie sich beim Erstellen der Jahresrechnungen unsicher sind, buchen Sie bei uns ganz bequem Ihren persönlichen Beitrags-Check: https://calendly.com/smartup-solutions/cio-beitragscheck-042022?month=2022-12




1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen